© 2019  Imkerei Summstöckel

 

 

 

 

 

Hintere Krähhöhle       67098 Bad Dürkheim    imkerei@summstöckel.de

 Die Dadant - Beute

 

Die Dadant-Beute bzw. Dadant US - Beute,

ist eine Großraumwohnung für unsere Bienen. Sie kommt der natürlichen Brut- und Bauweise der Bienen am nächsten, da nur auf einem großen Raum die Nachkommen angelegt werden. Bei der in unserer südlichen Region geläufigeren Zander-Beute, wird das Brutnest auf zwei Etagen geteilt was zu eineme höheren Pflegeaufwand im Volk führt. Manchmal ist die Mutter Königin auch gar nicht gewillt den anderen Brutraum zu besuchen und dort Eier zu legen. Wir versuchen so Bienenschonend und naturbelassen zu imkern als möglich, was sich auch durch diesen stressfreien Umgang mit den Damen, in unserem Honig bemerkbar macht.

 

Die Dadant Beute wurde schon Anfang des letztens Jahrhunderts als Weiterentwicklung bestehender Systeme vom Franzosen Charles Dadant entworfen, von seinem Sohn Pierre Camil Dadant auf das heutige Maß für eine kompatibilität mit Langstroth Beuten von Lorenzo Langstroth modifziert und seit dem auch kaum noch verändert. Der Pastor Lorenzo Langstroth war der eigentliche Begründer der modernen Magazin-Imkerei.